Spenden

Der Betrieb des besonderen Restaurants S-Haus wird über Solidaresser finanziert, also über Gäste, die freiwillig mehr bezahlen für eine Mahlzeit als die bedürftigen Besucher. Hinzu kommt die Unterstützung durch die Stadt, die die Miete und einen Mietkostenzuschuss übernimmt. „Um ein Essen für 2 Euro 50 anbieten zu können, sind wir aber immer auch auf Spenden angewiesen“, sagt Elvira Laraia als Vorsitzende des S-Haus-Trägervereins „Bürgertreff Unter den Leuten“.

Wer die Arbeit des S-Hauses unterstützen will, kann dies mit einer Spende auf das Konto mit der

IBAN: DE80 6405 0000 0000 0329 99

BIC: SOLADES1REU

bei der Kreissparkasse Reutlingen tun.

Eine Möglichkeit, direkt von zuhause aus spenden zu können, gibt es auch über www.gut-fuer-neckaralb.de. Oder einfach hier klicken, dann werden Sie ohne großes Suchen direkt dorthin weitergeleitet.